• Bei Fragen, einfach eine email senden oder Anrufen
  • Kostenloser Versandt Deutschland weit!

So viele von uns sind darum bemüht fit und in Form zu bleiben, bspw. durch richtiges Essen oder Workouts, dass wir übersehen wie wichtig es ist Muskelmasse durch Diät und Training aufzubauen und beizubehalten. Einen schönen und muskulösen Körper zu haben bringt viele Vorteile.

Es ist wichtig zu wissen, dass Muskelgewebe Kalorien verbrennt, selbst wenn man sich ausruht. Das verbessert den Stoffwechsel und sorgt den ganzen Tag lang für mehr Energie, während der Körper in Form gehalten wird.

Muskel helfen auch dabei Fett in ihrer Nähe zu verbrennen. Deswegen sind einfache Muskelaufbau-Übungen wie Kniebeugen und Liegestützen genau so wichtig für das Abnehmen wie andere Übungen.

fitness

Wenn man das beachtet, ist eine Diät für das Aufbauen und Erhalten von Muskelmasse noch wichtiger. Die meisten Bodybuilder und Fitness Modell werden Ihnen sagen, dass ihr Trainingsprogramm aus 70% Diät und 30% Training besteht.

Diese Profis wissen, dass es bestimmte Nahrungsmittel gibt, die Proteinreich sind und besonders viel Aminosäuren, gesunde Fette, Vitamine, Mineralien, Pflanzenstoffe, Enzyme und weitere Nährstoffe beinhalten.

Alle dieser Lebensmittel sind unabdingbar bei der Protein Synthese und beim Erhalten von Muskelmasse. Die folgenden Lebensmittel sind einige der wichtigsten für den Muskelaufbau.

Top 25 gesunde Muskelaufbau Lebensmittel

1. Wasser – auch wenn es eigentlich gar nichts zu essen ist, ist es definitiv das wichtigste auf der Liste, da Muskelgewebe zu 75% aus Wasser besteht
2. Whey Protein Isolat – das vollständigste Aminosäure-Profil unter allen Lebensmitteln
3. Erbsen Protein-Pulver – eine sehr vollständige Protein Quelle – großartig für Veganer
4. Eier von frei laufenden Hühnern – direkt nach Whey Protein, enthält die meisten essentiellen Aminosäuren
5. Pure Milch – ein protein- und vitaminreiches Lebensmittel, bekannt für seine Muskelaufbau-Eigenschaften
6. Bison – mehr Protein als Rindfleisch und wird frei laufend gehalten
7. Hühnerbrust von frei laufenden Hühnern – reich an Glutamin und anderen essentiellen Aminosäuren
8. Rindfleisch (mit Gras gefüttert) – reicher als normales Rindfleisch an CLA, hilft bei der Körperzusammensetzung
9. Fisch – Wild-Lachs und Tilapia gehören zu den besten; vermeiden Sie Thunfisch aufgrund des hohen Quecksilbergehalts
10. Truthahn – eine sehr gute Protein Quelle
11. Nüsse – Walnüsse, Paranüsse und Mandeln gehören zu den besten
12. Austern – großartig für die natürliche Erhöhung des Testosteron-Spiegels
13. Bohnen – ein sehr langsam verdauendes Kohlenhydrat, enthält viel Zink und Fasern
14. Hafer – geschnittenes ist besser, aber auf die alte Art geht es auch
15. Erdnuss-Butter – reich an gesunden Fetten und Proteinen und arm an Kohlenhydraten
16. Hüttenkäse- sehr wenig Zucker und viel Proteine
17. Joghurt – Griechischer Joghurt ist am besten
18. Bananen – ein Kalium- und vitaminreiches Nahrungsmittel
19. Avocados – sehr reich an ungesättigten Fettsäuren
20. Gesunde Öle – Oliven-Öl, Kokosnuss-Öl, Walnuss-Öl, Hanf-Öl, Leinsamen-Öl sowie andere
21. Spinat – anderes grüne Blattgemüse bieten die selben Vorteile
22. Brokkoli – ein Super-Gemüse; andere sind Tomaten, Grünkohl und Blumenkohl
23. Beeren – reich an Antioxidantien und anderen für den Muskelaufbau notwendigen Vitaminen
24. Quinoa und brauner Reis – beide sind reich an Vitamin B und verdauen langsam
25. Apples und andere Früchte – reich an Fasern, was den Körper reinigt und die Nährstoffaufnahme verbessert

Wie immer, kaufen Sie wenn möglich Bio-Waren um Schadstoffe zu vermeiden und mehr Nährstoffe zu bekommen.

Es ist auch wichtig den Alkohol-Konsum einzuschränken, da dieser das Muskelwachstum behindert.

Durch das regelmäßige Konsumieren dieser Lebensmittel, zusammen mit wöchentlichen Muskelaufbau-Übungen, werden Sie eine Verbesserung Ihres Muskelaufbaus und Ihrer Gesundheit im Allgemeinen sehen.

 

 

 

Quellen für diesen Artikel enthalten:

examiner.com

menshealth.co.uk

naturalnews.com/035591_spinach_nutrients_steroids.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.