Hier einige Übungen die man vermeiden soll:
Wide grip pull downs und alle pulldown mit einem pronierten Griff (mit den Handflächen vom Körper entfernt).

Solche Bewegungen sind nicht nur biomechanisch ineffizient, sondern schädigen auch die Rotatorenmanchette und damit hauptsächlich die supraspinatus und terres Muskeln. Die meisten Menschen entscheiden sich gegen das Eisenspiel, wenn sie mit über 35 beginnen Schulterprobleme festzustellen.

Zur unsachgemäßen Biomechanik:

Die Menschen verfügen über 160 Grad Bewegungsradius von vorne nach hinten. Dazu müssen ihre Handflächen aber zum Körper zeigen, um die Ellenbogen angemessen zu positionieren.

Zeigen die Handflächen dagegen in die entgegengesetzte Richtung, dann arbeiten sie plötzlich auf einer entgegensetzten Ebene, wo ihnen lediglich 60 bis 80 Grad Bewegungsraum zur Verfügung stehen. Und nicht nur das: Ohne den Bizeps zu Hilfe zu nehmen, werden die schwachen Beugemuskeln des Ellenbogens aufgeben, bevor die anderen Muskeln die Übung voll ausgeschöpft haben, sodass sich der Verlust verdoppelt.

Das alte Märchen davon, dass diesese Muskel stärker beansprucht werden, um auszugleichen, dass der Bizeps nicht beteiligt ist, würde stimmen, wenn diese mit dem Ellenbogen verbunden wären – was sie aber nicht sind. Stattdessen sind sie mit der Schulter verbunden, sodass die verbreitete Trainingsanleitung biomechanische Augenwischerei ist!
Die nächste schlechte Übung:

Kreuzheben. Sie scheuern die Ligamente an den Kreuz-Darmbeingelenken und verursachen Schäden an den L4/5 und L5 / S1 Scheiben.
Zu guter Letzt sind außerdem sämtliche Bankdrückübungen als negativ zu sehen.

Viele sind nicht erfreut dass Bankdrücken auf dieser Liste ist.
Das stehende Bankdrücken ist der Hauptgrund für die Zerstörung der Rotatorenmanschette beim Gewichtheben.

Ich kann zu so ziemlich jedem Bankdrücken-Fan gehen und die Bizepssehne unter dem Anterior Deltoid antippen, um ihm die Tränen in die Augen zu treiben. Pavel und die Russen sind völlig im Recht: Das sitzende Bankdrücken oder 1/2 ROM Bankdrücken gegen diese Probleme hilft und genauso stark macht wie reguläres Bankdrücken. Niemand über 35 sollte volles ROM Bankdrücken betreiben!


Habe mich für die Gesundheit und die Natürliche Heilung immer interessiert - 15 Jahre in der Branche - Frühere Fußball Trainer - Selber noch sehr aktive in Crossfit und Fitness.

Related Posts

Leave a comment